Gemeindeleben

„Wo zwei oder drei in meinem Namen beisammen sind, da bin ich mitten unter ihnen.“
(Mt 18,20)

In unserer Pfarre gibt es die verschiedensten Aktivitäten, von Bildungsveranstaltungen bis Gebetsrunden. Wir laden Sie ein, sich über die Schwerpunkte und Zielrichtungen unserer Aktivitäten zu informieren.

Wenn Sie an der einen oder anderen interessiert sind, kommen Sie doch einfach vorbei.

Wallfahrt „Im Land der Bibel“ – Heiliges Land 7.-15. November 2020

Im Laufe der Geschichte haben Menschen immer wieder Reisen ins „Heilige Land“ unternommen, um den Spuren der Bibel zu folgen. Schon die Namen der Stätten ziehen fast magisch in den Bann. Was es mit diesem Land wirklich auf sich hat, erschließt sich aber erst bei einer direkten Begegnung mit den Orten und den Menschen, die heute dort leben. Wir besuchen jene Stätten, an denen Jesus gelebt und gewirkt hat, und darüber hinaus werden weitere Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament vor unseren Augen lebendig werden. Vielleicht lässt sich dabei die Bedeutung der Botschaft Jesu erahnen. Gleichzeitig erhalten wir Einblicke in ein Land, das im Brennpunkt der drei abrahamitischen Religionen und der Weltpolitik steht. 

Vom 7. bis 15. November werden wir unter der kompetenten Reiseleitung von Mag. Anton Kalkbrenner das Heilige Land – Israel und Palästina – besuchen und viele biblische Orte entdecken.

Anmeldeschluss ist der 15. April 2020!
Hier gibt es alle Informationen zur geplanten Reise:
HlLand-Wallfahrt_Nov2020

Pastoralkonzept für die Pfarre – reden Sie mit!

Zu den Aufgaben des Pfarrgemeinderats, der seit einem halben Jahr im Amt ist, gehört die Erarbeitung eines Pastoralkonzepts, in dem das pfarrliche Angebot dargestellt und Kriterien für die weitere Entwicklung der Pfarre festgelegt werden. Auf der PGR-Klausur im Oktober wurden drei inhaltliche „Säulen“ erarbeitet zu den Aufgabenfeldern „Gemeinschaft“, „Sozial-caritatives Engagement“ und „Gottesdienste/Liturgie“. Diese Grundtexte gehen jetzt in eine Konsultationsphase: Ab diesem Wochenende werden die Texte in der Kirche ausgehängt und auf der Pfarr-Homepage veröffentlicht. Wer hierzu Feedback geben will, hat dazu zwei Möglichkeiten: Am nächsten Sonntag, 19.11., nach der 10:00-Messe stehen PGR-Mitglieder für Gespräch und Austausch zur Verfügung – bei einem Kirchen-Pfarrcafé unter der Orgel. Das Feedback kann aber auch via eMail abgegeben werden: pfarre@breitenfeld.info.
Es wäre schön, wenn viele Pfarrangehörige mitreden – wir freuen uns über jeden Beitrag!
Der endgültige Beschluss des Pastoralkonzepts wird bei der nächsten PGR-Sitzung am 5. Dezember erfolgen.

Den Textentwurf zum Pastoralkonzept gibt es als pdf hier: PGR-Pastoralkonzept-3