Erstkommunion 2020 – „Mit Gottes Augen sehen“

„Mit Gottes Augen sehen“ – unter diesem Motto steht die Erstkommunionvorbereitung im Schuljahr 2019/2020.

Liebe Kinder,

wir laden euch herzlich zur heurigen Erstkommunionvorbereitung ein! Bei unseren Treffen werden wir Geschichten von Jesus hören und gemeinsam probieren, die Welt mit Gottes Augen zu sehen.

Besonders großen Spaß hat es den Erstkommunionkindern immer gemacht, gemeinsam zu singen und zu tanzen. Wir sind uns sicher, dass unsere Lieder auch euch noch lange begleiten werden.

Wir freuen uns schon sehr auf euch!
Elisabeth & Florian

Liebe Eltern,

seit unserer Jugend engagieren wir uns ehrenamtlich für Kinder, seit 13 Jahren dürfen wir uns bei der Erstkommunionvorbereitung einbringen.

In dieser Zeit haben wir erlebt, wie viel Begeisterung eine gute, kindgerechte Vorbereitung und eine außergewöhnlich gestaltete Feier bei den Kindern (und Eltern) auslösen können.

Wir freuen uns sehr, dass unser Pfarrer Gregor auch dieses Jahr die Vorberei- tung wieder intensiv begleiten wird.

Wir würden uns ­freuen, wenn Sie uns Ihr Vertrauen schenken! Ihre Fragen beantworten wir gerne beim Elternabend am 1. Oktober oder in einem persönlichen Gespräch.

Elisabeth & Florian Unterberger

Das Erstkommunionteam Florian & Elisabeth Unterberger und Gregor Jansen mit einigen der letztjährigen Erstkommunionkinder.

Eindrücke aus den letzten beiden Jahren

Hier geht es zu den besten Bildern der vergangenen Jahre:

Dort bekommen Sie den besten Eindruck, was Erstkommunionvorbereitung in Breitenfeld bedeutet!


Persönliches Kennenlernen

Am Dienstag, dem 1. Oktober, laden wir Euch herzlich zu einem Elternabend ein, bei dem wir die Erstkommunion vorstellen und alle Fragen beantworten.

18:30 Uhr, Franziskuszimmer (Florianigasse 70)

Die Termine der Erstkommunionvorbereitung

Die Veranstaltungen finden alle in der Pfarre Breitenfeld (Florianigasse 70, 1080 Wien) statt.

K = Kinder, E = Erwachsene, T = Taufpaten

Sa 16.11.2019 10:00-12:00 K+E Start-Vormittag
Di 26.11.2019 16:15-17:30 K Stunde 1 „Jesus lädt uns ein“
Di 10.12.2019 16:15-17:30 K Stunde 2 „Freundschaft tut gut“
Di 07.01.2020 16:15-17:30 K Stunde 3 „Wir singen und springen unserem Gott“
Sa/So 11./12.01.2020 15:30-09:29 K Kirchen-Erlebnis-Nacht
So 12.01.2020 09:30-11:00 K+E+T Vorstellmesse & Taufgedächtnis
Di 21.01.2020 16:15-17:30 K Stunde 4 „Ich darf Gott alles erzählen“
Di 11.02.2020 16:15-17:30 K Stunde 5 „Den ersten Schritt machen“
Di 18.02.2020 18:30-20:00 E Elternabend zu Fest der Versöhnung, Vorbereitungswochenende und Erstkommunion
Sa 22.02.2020 09:30-12:30 K Fest der Versöhnung
Di 03.03.2020 16:15-17:30 K Stunde 6 „Brot des Lebens“
Di 10.03.2020 16:15-17:30 K Stunde 7 „Meister der Verwandlung“
Di 17.03.2020 16:15-17:30 K Stunde 8 „Wir werden verwandelt“
Sa/So 28./29.03.2020 10:00 bis 17:00 K Vorbereitungswochenende in Oberleis
Sa 18.04.2020 10:00-12:00 K+E Abendmahlfeier
Sa 25.04.2020 09:30-12:00 K Probe in der Kirche
So 26.04.2020 09:30-12:30 K+E Erstkommunion
Di 12.05.2020 16:15-19:00 K Dankefest (Eltern ab 17:00 Uhr)

AGO – die Actionmesse für Kids

Sechs Mal im Jahr feiern wir  große Actionmessen, die speziell für Kinder im Volksschulalter gestaltet sind. Mehr Informationen auf www.ago-actionmesse.at.

So 06.10.2019 09:30-10:45 AGO-Actionmesse (Franziskusfest)
So 17.11.2019 09:30-10:45 AGO-Actionmesse (Christkönig)
Di 24.12.2019 16:00-17:15 AGO-Actiongottesdienst (Weihnachten)
So 23.02.2020 09:30-10:45 AGO-Actionmesse (Fasching)
So 12.04.2020 09:30-10:45 AGO-Actionmesse (Ostern)
So 17.05.2020 09:30-10:45 AGO-Actionmesse (Heiliger Geist)

Ausblick nach der Erstkommunion

Sa 16.05.2020 09:30-12:00 K Kinder-Liedertester Schnupperstunde
Mai 2020 Jungschar-Schnupperstunde
Mai 2020 Ministranten-Schnupperstunde
Sa-Sa 25.07.2020 bis 01.08.2020 K Jungscharlager

Häufig gestellte Fragen

Wie melde ich mein Kind für die Erstkommunion an? 

Für die Anmeldung zur Erstkommunion benutzen Sie bitte das Anmeldeformular in diesem Folder. Es genügt, wenn Sie uns die ausgefüllte Anmeldung abfotografieren und per E-Mail an erstkommunion@breitenfeld.info zuschicken. Bitte melden Sie Ihr Kind bis spätestens 6. Oktober an.

Kann mein Kind bei Euch zur Erstkommunion gehen, auch wenn wir nicht im Pfarrgebiet wohnen?

Selbstverständlich. Sie sind vollkommen frei, in jener Pfarre zur Erstkommunion zu gehen, deren Gestaltung Ihnen am meisten zusagt.

In Breitenfeld besuchen viele Kinder die Erstkommunionvorbereitung, die weder im Pfarrgebiet wohnen, noch dort in die Schule gehen.

Mein Kind ist nicht getauft – kann es trotzdem zur Erstkommunion gehen? 

Auch ungetaufte Kinder können selbstverständlich an der Vorbereitung teilnehmen. Wenn sich Ihr Kind für den christlichen Glauben entscheidet, kann die Taufe bis zur Erstkommunion nachgeholt werden. Oft erfolgt dies im Rahmen der Vorstellmesse, bei der für die bereits getauften Kinder die Erinnerung an die eigene Taufe im Mittelpunkt steht (siehe zum Beispiel hier). Manche Familien wünschen sich aber auch eine klassische Taufe nur im Familienkreis. Bitte kommen Sie auf uns zu, wir unterstützen Sie gerne!

Warum sind es so viele Termine?

Ganz einfach: Weil es den Kindern Spaß macht! Wir haben noch nie erlebt, dass sich ein Kind gelangweilt hätte – im Gegenteil: Den Kindern ist die Vorbereitung immer viel zu kurz und sie sind extrem traurig, dass es schon so schnell wieder vorbei ist.

Ist die Teilnahme an allen Terminen notwendig?

Die einzelnen Teile der Erstkommunionvorbereitung bauen aufeinander auf. Die Teilnahme Ihres Kindes an allen Veranstaltungen ist deshalb notwendig.

Warum findet die Vorbereitung einerseits unter der Woche, andererseits an manchen Wochenenden statt?

Die Gruppenstunden (jeweils Dienstag, 16:15–17:30 Uhr) sind der rote Faden durch die Erstkommunionvorbereitung. Die Treffen an den Wochenenden (meistens Samstagvormittag) sind die Highlights der gemeinsamen Zeit – hier sind ganz andere Erlebnisse möglich als in den regulären Stunden. Besonders begeistert sind die Kinder meistens von unseren gemeinsamen Gottesdiensten. Wir haben die Termine bewusst so gelegt, dass nur wenige Wochenenden „angepatzt“ sind.

Holt Ihr die Kinder von der Schule ab?

Zur Erstkommunionvorbereitung in Breitenfeld kommen oft Kinder aus vielen verschiedenen Schulen (insb. Pfeilgasse, Zeltgasse, Lange Gasse, Grundsteingasse). Eine Abholung ist daher für uns administrativ leider nicht machbar. Es hat sich aber bewährt, dass sich die Eltern untereinander absprechen und abwechselnd die Kinder von der Schule zu den Gruppenstunden bringen.

Ich habe gesehen, dass Ihr eine „Kirchen-Erlebnis-Nacht“ und ein Vorbereitungswochenende im Programm habt. Ich weiß nicht, ob ich das auswärts Schlafen meinem Kind zutraue.

Das ist erfahrungsgemäß kein Problem. Diese beiden Veranstaltungen gehören für die ganze Gruppe zu den Höhepunkten der Vorbereitung, auf die sich die Kinder meist schon sehr freuen.

Ein spannendes Programm sorgt dafür, dass für große Heimwehattacken keine Zeit bleibt. Sollten sie dennoch auftreten, sind wir u.a. als langjährige Lagerbegleiter routiniert im Umgang damit. Bei der „Kirchen-Erlebnis-Nacht“ übernachten wir im Pfarrsaal in Breitenfeld. Sollte es bei einem Kind (was aber nicht anzunehmen ist) gar nicht gehen, kann es also auch abgeholt werden, die Nacht zu Hause verbringen und dann am nächsten Morgen zu Frühstück und Vorstellmesse wieder dazustoßen.

Sollte es vor dem Vorbereitungswochenende, das erst kurz vor der Erstkommunionfeier und eine knappe Autostunde von Wien stattfindet, große Sorgen geben, gibt es auch die Möglichkeit, dass ein Elternteil zur Unterstützung des Teams mitfährt.

Wie kann ich mithelfen?

Wir freuen uns, wenn sich einzelne Mütter oder Väter bereiterklären, uns bei den Stunden und Vorbereitungssamstagen zu unterstützen. Eine Liste wird beim Elternabend aufliegen.

Kostet die Erstkommunionvorbereitung etwas? 

Zur Deckung der Materialkosten für die Gruppenstunden, die Vorbereitungswochenenden und die Gottesdienste bitten wir Sie um einen Materialbeitrag von 75 Euro. Bitte bringen Sie diesen wenn möglich zum Elternabend am 1. Oktober mit.

Sollte es bei Ihnen derzeit finanziell eng sein, kommen Sie bitte auf uns zu – wir finden eine Lösung!

Bekommt das Vorbereitungsteam etwas bezahlt?  

Nein. Elisabeth und Florian arbeiten rein ehrenamtlich, für Pfarrer Gregor ist die Erstkommunionvorbereitung Teil seiner Arbeit als Seelsorger.

Kontakt

Elisabeth Unterberger
+43 650 406 92 06
erstkommunion@breitenfeld.info

Wir freuen uns schon auf Sie und Ihr Kind!

Mit lieben Grüßen,
Elisabeth & Florian Unterberger