Fürbitten 2.Sonntag / Osterzeit

Herr Jesus Christus, Sieger über den Tod, Meister im Durchstehen angstvoller Stunden! Du nimmst uns ernst, die wir- wie Thomas- anfänglich nur unseren Sinneseindrücken vertrauen wollen, und. lässt dich von unseren Zweifeln berühren. Du lehrst uns aber, wie wir aus der Abgeschlossenheit unserer jetzigen schwierigen Lage wieder gemeinsam den Weg aus der Vertrauenskrise zum tieferen Sinn unseres Dir verdankten Daseins finden. Barmherzig gibst Du uns immer noch eine Chance und willst uns Wege der aufmerksamen Barmherzigkeit zu den Menschen lehren, die Dir in besonderer Weise am Herzen liegen. Tritt durch unsere oft verschlossenen Türen in unsere Mitte ! Auferstandener Herr und Meister wir kommen zu dir mit unseren Bitten:
A: Höre und erhöre uns!

Für uns alle, denen Du viel bedeutest. Gib, dass wir besonders in schwierigen Zeiten wachsen im Glauben an Dich und an den Weg, den Du zu gehen lehrst! Auferstandener Herr und Meister!
A: Höre und erhöre uns!

Für alle Familien, die mit Ihren Kindern auf die heuer verschobenen Erstkommunionsfeiern warten müssen! Steh ihnen und den Firmkandidaten bei, die großen heuer auftretenden Schwierigkeiten zu meistern! Auferstandener Herr und Meister!
A: Höre und erhöre uns!

Für alle Seelsorger und Psychotherapeuten. Lass sie verantwortungsvoll wirken und helfen in der Gewaltpräventation, der Bewährungshilfe, der Integration von Fremden, in der Trauerbewältigung! Schenke Begegnungen, die im gegenseitigen Geben und Nehmen zu mehr Leben beitragen! Auferstandener Herr und Meister!
A: Höre und erhöre uns!

Für alle, die in großer Not leben. Lass zu ihnen Menschen kommen, die durch das Licht deiner Barmherzigkeit motiviert an Verbesserungen ihrer Lage arbeiten! Auferstandener Herr und Meister!
A: Höre und erhöre uns!

Für alle, die wir lieb haben und für unsere Verstorbenen, die uns weiterhin nahe sind. Erhalte in uns die Dankbarkeit für das Gute, das wir teilen durften und die Hoffnung auf ein Wiedersehn im ewigen Leben. Schenke besonders denen Deine tröstende Barmherzigkeit, die schwer am Cov-19 erkrankt fern von ihren Lieben ihre hier im diesseitigen Leben letzte Reise antreten! Auferstandener Herr und Meister!
A: Höre und erhöre uns!

Herr und Meister, Du nimmst uns in unserer Freiheit ernst, schenkst uns auch in Verstimmungen die Hoffnung , dass sich in unser aller Gemeinschaft mit Dir, unser Blick und unser oft verstocktes Herz zum Guten verändert! Wir danken Dir dafür und möchten weiterhin im Vertrauen auf Deine Hilfe in unserem Leben von Deiner barmherzigen Liebe Zeugnis geben . Mach uns bereit, uns von Dir rufen und senden zu lassen! Jesus, unser Lehrer und Bruder, Dir sei Lob und Preis durch alle Zeit unseres Lebens! Amen.