Pfarrer

Bild 4

Pfarrmoderator Dr. Gregor Jansen

Am 4. Juli 2013 habe ich von Zvonko Brezovski die Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten der Pfarre Breitenfeld übernommen und bin seither  Pfarrmoderator eingesetzt.
Mein Name ist Gregor Jansen, ich bin 46 Jahre alt und Wiener mit rheinischem Migrationshintergrund. Nach meinem Theologiestudium in meiner Geburtsstadt Bonn und zwei Jahren in Wien bin ich Anfang 1996 endgültig hierher übersiedelt, um mein Doktoratsstudium in Moraltheologie (bei Prof. Günter Virt) zu absolvieren. Am 29. Juni 2002 empfing ich durch Kardinal Christoph Schönborn die Priesterweihe, nachdem ich das Pfarrpraktikum und Diakonat in der Pfarre Perchtoldsdorf verbracht hatte. Bis 2004 war ich Kaplan in der Pfarre Hernals-Kalvarienbergkirche und war die vergangenen neun Jahre Jugendseelsorger im Vikariat Wien-Stadt und der Jugendkirche Wien, die wir im Herbst 2005 eröffnet haben.
Daneben engagiere ich mich in der Erwachsenenbildung (als Lehrender bei den Theologischen Kursen und Referent bei der Katholischen Medienakademie und dem Bildungswerk der Erzdiözese Wien), als Geistlicher Assistent der Katholischen Hochschuljugend Wien und als Kartellseelsorger für den Mittelschüler-Kartellverband der katholischen farbentragenden Studentenkorporationen Österreichs.
Nun stehe ich vor der für mich neuen Herausforderung, die Pfarrseelsorge zu erlernen und bitte Sie alle, liebe Breitenfelderinnen und Breitenfelder, um ihre Unterstützung, Mithilfe und Geduld dabei. Ich weiß, dass die Pfarre durch vielfältige Gruppen und Aktivitäten sowie eine liebevoll gefeierte Gottesdienstkultur geprägt wird. Und ich konnte mich davon überzeugen, dass ich von Zvonko ein gut geordnetes und wohlbestelltes Haus übernehmen darf. Ich freue mich darauf, in den kommenden Wochen viele von Ihnen und Euch persönlich kennenzulernen.
Die nächsten Jahre werden geprägt sein von dem Erneuerungsprozess, den wir in der Erzdiözese Wien begonnen haben. Dabei geht es nicht primär um eine Erneuerung der Strukturen (auch wenn diese die deutlichsten Einschnitte und Veränderungen mit sich bringen wird), sondern vor allem um die Frage, wie wir heute als Kirche in unserer Stadt und in der ganzen Diözese leben und ihre Zukunft gestalten wollen. Es wird darum gehen, Bewährtes und Lebendiges zu stärken und weiterzuführen, aber auch manches zu beenden, was lange Zeit hindurch liebe Gewohnheit war, aber heute nicht mehr oder besser in anderer Form wahrgenommen werden kann. Und schließlich geht es darum, Neues zu wagen und Wege zu erproben, wie wir noch besser die Menschen erreichen können, um unseren Auftrag als Kirche zu erfüllen. Haben wir keine Angst vor Erneuerung und Veränderung – und finden wir kreative und fantasievolle neue Formen, den Glauben zu leben und die Menschen dazu zu bringen, in ihrem Leben die Gegenwart Gottes zu erfahren.
Ich freue mich darauf und bin gespannt, welche Wege wir in der Pfarre Breitenfeld finden werden.

Kontakt:
Gregor Jansen
Florianigasse 70, 1080 Wien
0664 8243678
pfarrer@breitenfeld.info