Gebet in Solidarität mit Menschen auf der Flucht

„Wo ist dein Bruder?“
Gebet in Solidarität mit Menschen auf der Flucht

(regelmäßige Gebetsinitiative des Pfarrnetzwerkasyl, weitere Infos unter www.pfarrnetzwerkasyl.at)

Donnerstag 21. Mai 18h in der Kirche

10929939_987241707960568_1829651959058701328_n

„Wo ist dein Bruder?“: Zitat von Papst Franziskus bei seinem Besuch auf der Insel Lampedusa am 8. Juli 2013

Rosenkranz

kreuz
Wir beten jeden Freitag um 07.00 Uhr, Samstag um 07.30 Uhr in der Marienkapelle und jeden Sonn- und Feiertag um 08.00 Uhr in der Kirche.

Im Rosenkranzgebet betrachten wir die wichtigsten Heilsgeschehnisse, die sich durch Jesus Christus ereignet haben. Von der jungfräulichen Empfängnis bis zu den Höhepunkten von Weihnachten, Ostern und von der Verherrlichung der Muttergottes. Dieses Gebet ist ein Lobpreis und eine ständige Anrufung an die heilige Jungfrau Maria, dass sie für uns eintrete in jedem Augenblick unseres Lebens und in der Stunde unseres Todes.

Gürtelgebet

LogoGuertelgebet2008 wurde in unserer Pfarre die Idee geboren, ein pfarrübergreifendes Gebet zu veranstalten um so über unsere Pfarrgrenzen hinweg unsere Kontakte mit vor allem anderen Jugendliche zu knüpfen. Schnell setzte sich der Name Gürtelgebet durch unter dem derzeit fünf Pfarren bzw. Gemeinden dieses Event einmal im Monat veranstalten. Ebenso wie der Inhalt des Gebets, der sich an der Lesung bzw. dem Evangelium des darauf folgenden Sonntags richtet, ändert sich auch der Standort jedesmal. Neben einigen Gedanken zu dieser Bibelstelle prägen vor allem Lieder und viel Raum für Stille dieses Gebet.

Ein wichtiger Teil dieser Veranstaltung ist wie bereits erwähnt die Vernetzung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen über die Pfarrgrenzen hinweg. Dies wird jeweils nach dem Gebet an sich ermöglicht, wo man Zusammensitzen und sich untereinander austauschen kann.

Wir würden uns sehr freuen wenn wir Du nächstes Monat mit uns beim Gürtelgebet dabei bist.

Termine: An einem Sonntag Abend (~19h30) im Monat (außer Juli und August), genaueres kannst du der Facebookseite entnehmen!

eMail: guertelgebet@breitenfeld.info

Website: Facebook

Friedensgebet

Wir beten jeden Dienstag (17.30 – 18.30 Uhr) in der Marienkapelle vor dem ausgesetzten Allerheiligsten. Sommerpause von Juli bis einschließlich September!

Um den Frieden in unseren Herzen, um den Frieden in unseren Familien, um den Frieden in unserer Kirche, um den Frieden für unser Volk und für die ganze Welt, und für andere Anliegen.

Assisi-Gebet

assisi_kreuz

Der heilige Franz von Assisi, der von 1181 bis 1226 gelebt hat, ist der Schutzpatron unserer Pfarre. Das Besondere an diesem Heiligen ist nicht nur, daß er aus und nach dem Evangelium gelebt hat, nicht nur, daß er radikal die Armut praktiziert hat, und auch in schwierigen Zeiten seiner Kirche treu blieb, die damals viele Schattenseiten und Missstände aufzuweisen hatte.

Vom heiligen Franz können wir auch heute viel lernen. Dabei muß man sich bewußt sein, daß jeder Heilige nur Antwort auf seine Zeit ist, in der er gelebt hat. Man kann die Gedanken nicht kritiklos auf die heutige Zeit übertragen.

Eine Gruppe aus unserer Pfarre fuhr 2013 bereits zum siebenten Mal nach Assisi, um auf den Spuren des heiligen Franz zu wandeln. Wichtig war für uns die Frage: Was sagt er uns heute? Daraus entstand in unserer Pfarre eine Gebetsgruppe, die für alle offen sein will.

Wir treffen uns jeden ersten Montag im Monat um 19.30 Uhr zum Gebet mit anschließendem gemütlichen Beisammensein.

Änderungen vorbehalten!(beachten Sie die aktuellen Termine und den Pfarrbrief)

Ansprechpartner: Dr.Wolfgang Zischinsky
w.zischinsky@gmx.at

Nächste Termine:

  • 8. September 2014
  • 6. Oktober 2014
  • 3. November 2014