Das war das Jungscharlager 2015

Am Samstag, den 8. August begann alles am Wiener Praterstern. Dort startete unser Zug nach Langau bei Geras. In dieser kleinen Ortschaft bezogen wir unser Lagerquartier, ein Haus außerhalb des bewohnten Gebietes und konnten so die Woche vollkommen ungestört genießen. Auf dem Programm standen Taggeländespiele, Rätselrallys, Nachtgeländespiele, Lagerfeuer, Wald&Wiesenspiele, Wasserspiele, ein Besuch im Streichelzoo und viele andere Aktivitäten.

Ein besonderes Highlight war außerdem unser eigener Badesee, welcher von allen unserer 24 Kinder und Jugendlichen sehr geschätzt wurde.

Nach einer Woche voller Spiele, Spaß und Action, kamen wir am Samstag, den 15. August, wieder gut in Wien Floridsdorf an.

In diesem Sinne freut sich das Jungscharlagerteam schon auf das nächste Lager im Sommer 2016.